Seminarvortrag Dr. Bettina Bonus

Online­an­mel­dung Semi­narblock für Pfle­ge und Adop­tiv­el­tern 2023 in Siegburg

The­men­über­sicht

Semi­nar­teil 1
Mit den Augen eines Kin­des sehen ler­nen – Die Ent­ste­hung einer Früh­trau­ma­ti­sie­rung bei Pfle­ge- und Adop­tiv­kin­dern und ihre mög­li­chen Folgen

Semi­nar­teil 2
Lie­be und nach­tra­gen­de Kon­se­quenz – eine spe­zi­el­le Päd­ago­gik für aggres­si­ve, regel­ver­let­zen­de und grenz­über­schrei­ten­de Pfle­ge- und Adoptivkinder

Semi­nar­teil 3
Anstren­gungs­ver­wei­ge­rung – von und mit Dr. Bet­ti­na Bonus

Ein Aus­blick:

Als Fort­set­zungs­se­mi­narblock für Pfle­ge und Adop­tiv­el­tern bie­ten wir 2024 noch sechs wei­te­re inhalt­lich zusam­men­hän­gen­de Semi­nar­ta­ge an zum The­ma: Prä­ven­ti­on im Kin­des­al­ter zur Abschwä­chung oder Ver­mei­dung zuge­spitz­ter puber­tä­rer Krisen.

Her­aus­for­de­run­gen im All­tag von Adop­tiv- und Pflegeeltern

Kommt Ihnen fol­gen­de Situa­ti­on bekannt vor? Die Fami­lie sitzt gut gelaunt beim Sonn­tags­früh­stück, fröh­lich wer­den Plä­ne geschmie­det. Nun bit­ten Sie Ihr Kind sich die Zäh­ne zu put­zen und erin­nern es gleich­zei­tig, die Zahn­pas­ta­tu­be nach Gebrauch wie­der zu ver­schlie­ßen. Ein hef­ti­ger Wut­aus­bruch ist die Fol­ge. Er steht in kei­nem Ver­hält­nis zur aktu­el­len Situa­ti­on. Der Sonn­tags­frie­den ist dahin. Sie blei­ben ärger­lich, rat­los, ent­täuscht zurück. Geht Ihr Kind bis zum Äußers­ten, um sei­nen Wil­len durch­zu­set­zen? Hat es Schwie­rig­kei­ten, Regeln zu ler­nen oder ver­wei­gert es oft hart­nä­ckig selbst kleins­te Anstren­gun­gen, wobei der Auf­wand zur Ver­mei­dung des gewünsch­ten Ver­hal­tens erheb­lich höher ist, als die ursprüng­li­che Auf­ga­be es erfor­dert hät­te? Was geht eigent­lich in mei­nem Kind vor und wie kann ich hel­fen? Auf die­se Fra­gen in der Erzie­hung von Pfle­ge- und Adop­tiv­kin­dern hat Dr. Bet­ti­na Bonus Antworten.

Sie ste­hen im Mit­tel­punkt des Semi­narblocks 2023 in Siegburg.

Tat­säch­lich kön­nen die Fol­gen der Früh­trau­ma­ti­sie­rung in Pfle­ge- und Adop­tiv­fa­mi­li­en zu kaum vor­stell­ba­ren Belas­tun­gen füh­ren, an denen die Fami­lie zu zer­bre­chen droht. Aber weni­ge, kon­se­quent durch­ge­führ­te Maß­nah­men kön­nen schnell zu einer wesent­li­chen Ver­bes­se­rung füh­ren. Dies durf­ten schon vie­le Fami­li­en erfah­ren, die Dr. Bet­ti­na Bonus in den ver­gan­ge­nen Jah­ren beglei­tet hat. Aus ihrer rei­chen prak­ti­schen Erfah­rung in der Arbeit mit früh­trau­ma­ti­sier­ten Kin­dern und ihren Fami­li­en sowie ihrer For­schung auf die­sem Gebiet gibt Ihnen Frau Dr. Bonus Ein­bli­cke in die Ent­ste­hung und die Fol­gen einer Früh­trau­ma­ti­sie­rung. Ein wich­ti­ger Bestand­teil sind dar­über hin­aus die kon­kre­ten, prak­ti­schen Hin­wei­se für den All­tag mit einem früh­trau­ma­ti­sier­ten Kind.

Semi­nar­ge­büh­ren:

Früh­bu­cherra­batt für das neue Jahr:

Bis zum  31.01.2023 bezah­len Ein­zel­per­so­nen 1.320,- €, Paa­re 990,- € pro Person.

Auf die­se Wei­se zah­len Sie dann nur 5,5 von 6 Seminartagen.

Eine schnel­le Anmel­dung lohnt sich somit. Dies gibt uns gleich­zei­tig Pla­nungs­si­cher­heit und erleich­tert die Organisation.

Nor­mal­preis:

1.440,- € pro Ein­zel­per­son für sechs Veranstaltungen.

Paar­preis: 2.160,-€ (2 x 1.080,- €).

Für Ver­an­stal­tun­gen wel­che Online statt­fin­den wer­den Ihnen pro Semi­nar­tag 60,- € erstattet.

Die Gebüh­ren für die ein­zel­nen Tages­se­mi­na­re betra­gen pro Per­son 240,00 € (inkl. Raum­mie­te, Semi­nar­un­ter­la­gen, Bewir­tungs­pau­scha­le, Mit­tag­essen, Steh­ca­fé sowie Pau­sen­ge­trän­ken und Snacks), die Gebüh­ren für den kom­plet­ten Semi­narblock von sechs Semi­na­ren betra­gen 1440,00 €. Ein Haupt­ziel des Semi­narblocks ist es, in der gebil­de­ten Grup­pe mit­ein­an­der zu ler­nen und von den Ein­zel­erfah­run­gen gegen­sei­tig zu pro­fi­tie­ren. Dafür wird ein Höchst­maß an Ver­bind­lich­keit erfor­der­lich sein. Daher kann der Semi­narblock nur als Gan­zes gebucht wer­den. Die Buchung von Ein­zel­ver­an­stal­tun­gen ist lei­der nicht möglich.

Bei gleich­zei­ti­ger Anmel­dung bei­der Eltern­tei­le erhal­ten Sie einen Son­der­preis von 1080,00 € pro Per­son (180,00 € pro Person/Tag). Mit der Anmel­dung ver­pflich­ten sich alle Teil­neh­mer zu jeder Ver­an­stal­tung zu kom­men, da die­se zusam­men­ge­hö­ren und auf­ein­an­der auf­bau­en. Die Grup­pe der Teil­neh­mer wächst durch die­ses höchs­te Maß an Ver­bind­lich­keit zu einer fes­ten Arbeits­grup­pe zusam­men, die die Grund­la­ge für eine gute Arbeits­at­mo­sphä­re und inten­si­ve Arbeit bie­tet. Jeder Teil­neh­mer unter­liegt der Schwei­ge­pflicht und bestä­tigt dies mit sei­ner Unter­schrift zur Anmel­dung. Zu Stor­nie­run­gen, Absa­gen sie­he unse­re AGB.