Unterschlagung der Hausaufgaben

  1. Pflegen Sie regelmäßigen, vertrauensvollen, am besten freundschaftlichen Kontakt zur Schule und zu den einzelnen Lehrern Ihres Kindes.
  2. Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind Ihnen die Hausaufgaben unterschlägt, reagieren Sie sofort.
  3. Fragen Sie die betreffenden Lehrer, ob Ihre Vermutung stimmt.
  4. Unterschlägt das Kind wiederholt die Hausaufgaben, kann es sinnvoll sein, ein Hausaufgabenbuch führen zu lassen, das in Absprache mit den Lehrern von Ihnen unterzeichnet wird.
  5. Sehen Sie nun jeden Tag ins Hausaufgabenbuch und achten Sie darauf, dass die Unterschriften der Lehrer echt sind.
  6. Besonders beliebt sind Fälschungen des Kürzels der Lehrer. Deswegen sollten die Lehrer mit vollem Namen unterschreiben.